Willkommen

Pressemeldung der niedersächsischen Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen, Petra Wontorra, zum Welt-Autismus-Tag 2019:

Der 2. April ist der Internationale Welt-Autismus-Tag, der im Jahr 2008 von den Vereinten Nationen eingeführt wurde. Seit Schuljahresbeginn 2013/2014 gibt es das Recht auf inklusive Beschulung in Niedersachsen. Dies gilt auch für Kinder und Jugendliche mit Autismus.

Grundsätzlich gibt es bereits gute Beispiele für eine gelungene Teilhabe von Schulkindern mit Autismus im allgemeinen Schulsystem. Die Gelingensbedingungen liegen häufig am persönlichen Engagement und autismusspezifischen Kenntnissen der Akteure vor Ort, bei engagierten Schulleitungen, Lehrerinnen und Lehrern, Schulbegleitungen sowie den Eltern. Bei einer Zusammenarbeit auf Augenhöhe werden gemeinsam Rahmenbedingungen für eine gelungene Inklusion geschaffen.

Demgegenüber stehen jedoch die unterschiedlichen Erfahrungen mit der schulischen Inklusion der Schülerinnen und Schüler, der Pädagoginnen und Pädagogen und Eltern aus dem täglichen Schulalltag: Für manche Kinder mit Autismus und ihre Eltern beginnt spätestens mit dem Eintritt ins Schulleben durch fehlende Rahmenbedingungen ein häufig steiniger Weg. Dieser ist vielfach von Ablehnung, Diskriminierung bis hin zum Ausschluss vom Schulbesuch geprägt.

PI Wontorra Welt-Autismus-Tag 2019

 

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite!
Hier erhalten Sie viele Informationen zu Autismus, Fördermöglichkeiten, Anbietern für Hilfeleistungen, Kontaktstellen und Selbsthilfegruppen aus dem Bereich Autismus in Niedersachsen.

Sie können sich über die Webseiten auch über die aktuellen Arbeitsschwerpunkte unserer Arbeitsgruppen informieren und Hinweise und Materialien zu künftigen und vergangenen Veranstaltungen einsehen. In unserem Menüpunkt Veröffentlichungen finden Sie alle Stellungnahmen und Broschüren der Landesarbeitsgemeinschaft. Grundlegende Informationen erhalten Sie im Menü LAG Autismus Niedersachsen. In der Rubrik Service finden sie zahlreiche Adressen von Kontaktstellen, Selbsthilfegruppen und Anbietern.

Klicken Sie sich einfach durch unseren Internetauftritt! Wir würden uns über Ihre Rückmeldungen freuen. Senden Sie uns dazu E-Mail. Vielen Dank.

Darüber hinaus möchten wir Sie einladen,

– an dem Ausbau unseres Netzwerkes mitzuwirken,
– Ihren Verein für Menschen mit Autismus darzustellen,
– Ihre Selbsthilfegruppe zu verlinken oder
– in unseren Arbeitsgruppen mitzuarbeiten!

Jürgen Isernhagen und Thomas Löprich für die LAG.

Die Gestaltung der neuen Internetseite wurde gefördert von:

Bundespolizei Walsrode
Lions-Club Lüneburger Heide
AOK Niedersachsen